DE EN NL
Urlaub
Buchen
Buchen

"DEMOLIERT! DIE SPRENGUNG DER WEIßENFELSER BURG 1644" 22.11.2018 bis 28.04.2019

Der Dreißigjährige Krieg trug dazu bei, dass der Bau des Weißenfelser Schlosses überhaupt möglich wurde. Schwedische Truppen sprengten den größten Teil der alten wettinischen Burg.
Der Überlieferung zufolge soll die Sprengung so mächtig gewesen sein, dass Balken, Steine und Schuttteile bis in die heutige Innenstadt niederregneten. Von der Burg sind nur Reste der Wallanlage erhalten. Auf der freigewordenen Fläche errichtete Herzog August von Sachsen-Weißenfels wenige Jahre später die Neue Augustusburg.
Die Ausstellung beleuchtet diese Episode des Dreißigjährigen Krieges.


Veranstaltungsort
Museum Weißenfels im Schloss Neu-Augustusburg
Zeitzer Straße 4
06667 Weißenfels

Weitere Informationen