DE EN NL
Urlaub
Buchen
Buchen

Unterwegs auf Highways unserer Urahnen


Thema des sechsten Welterbe-Wandertages sind die historischen Straßen und Wege der Saale-Unstrut-Region. Sie waren die Autobahnen des Mittelalters, auf denen man durch ganz Europa unterwegs war, und die zum großen Teil heute noch genutzt werden.

Der Welterbe-Wandertag wird am Sonntag, 14. April 2019, stattfinden. Start und Ziel ist diesmal der Kirchplatz in Freyburg (Unstrut), direkt an der Marienkirche. Ausnahmen sind die Wanderungen ab dem Kloster Memleben und dem Naumburger Dom. Sämtliche Touren werden begleitet durch kompetente Führer. Mit dabei ist wieder die besondere Tour, bei der man mit Fahrrad, Kanu und zu Fuß an der Unstrut unterwegs ist.

Voraussichtlich Ende Januar werden die Angebote im Detail bekannt gegeben. Die Teilnahme am Welterbe-Wandertag ist wie immer kostenfrei. Dieses besondere Angebot wird veranstaltet vom Förderverein Welterbe in enger Zusammenarbeit mit zahlreichen Partnern der Region. Kürzlich fand dazu die erste gemeinsame Beratung statt.